Deep-Dive

Angular Camp 2020
Das 360°-Intensivtraining mit Angular-Koryphäe Manfred Steyer
Präsentiert von Entwickler Akademie

Angular Camp für Fortgeschrittene

Sie kennen bereits die Basics von Angular und möchten nun die vielen Konzepte und Hintergründe wirklich vollständig durchdringen? Dann ist dieses dreitägige Bootcamp das richtige für Sie!

Wir starten mit einer einfachen Angular-Anwendung und erweitern diese um sämtliche Möglichkeiten, die das Framework zu bieten haben. Dabei schauen wir auch hinter den Vorhang um zu verstehen, wie Angular tickt sowie welche bewussten Einschränkungen, Missverständnisse und Fallstricke es mit sich bringt.


DAS ERWARTET SIE: IHRE TRAININGS-INHALTE

DIENSTAG – DONNERSTAG

Tag 1: Komponenten: Deep Dive

 
  • Kommunikation zwischen Komponenten
  • Deklarative und programmatische Content Projection
  • ViewChildren und ContentChildren
  • Handles/ Template Variables und exportAs
  • Komponentenvererbung
  • View-Provider vs. “herkömmliche” Provider und lokale Services
  • Lazy Components mit Ivy

Tag 1: Datenbindung: Deep Dive

  • Datenbindung: Deep Dive
  • Datenbindung unter der Motorhaube
  • Bewusste Einschränkungen und Fallstricke in der Datenbindung
  • Unidirektionaler Datenfluss und seine Konsequenzen
  • Umgang mit ExceptionHasBeenChangedAfterItWasCheckedError
  • Performancetuning mit der OnPush-Strategie, Immutables und Observables

 

Tag 2: Angular-Module

 
  • Attribut-Direktiven für Querschnittsfunktionen
  • Strukturelle Direktiven
  • Templates und Container
  • Microsyntax
  • Templates zur Laufzeit referenzieren

Tag 2: Routing: Deep Dive

  • Hierarchisches Routing mit Child-Routes
  • Aux Routes
  • Lazy Routes
  • Guards
  • Resolver
  • Router Events
  • Custom Url-Matchers

 

Tag 3: Formulare: Deep Dive

 
  • Template-driven Forms vs. Reactive Forms
  • Große Formulare auf mehrere Komponenten aufteilen
  • Wiederholgruppen mit FormArrays modellieren
  • Eigene Validierungsregeln
  • Asynchrone Validierungsregeln
  • Multi-Field-Validation
  • Dynamische Formulare
  • Mit ControlValueAccessor in die Datenbindung eingreifen
  • Eigene Formularsteuerelemente mit ngModel, formControl und Co. nutzen

Tag 3: Dependency-Injection: Deep Dive

  • Lokale vs. Globale Services
  • Die Arten von Providern: useClass, useValue, useFactory, useExisting
  • Multi-Provider
  • Token: InjectionToken vs. Basisklassen
  • Tree-Shakable Provider vs. “klassische” Provider
  • Services und Lazy Loading

 

ANFORDERUNGEN

• NodeJS in aktueller (LTS-)Version

• Angular CLI (npm I -g @angular/cli)

• Visual Studio Code (frei) oder IntelliJ/WebStorm/ PhpStorm (kommerziell)

• Git

Kommende Termine:

26. – 28. April 2020 | Online

26. – 28. April 2020 | Düsseldorf